LOGIN
  SEARCH
  

IFPI DANMARKS OFFICIELLE HITLISTE 
SEARCH 
FORUM
Denmark Top 40 ~ most watched music ...
Denmark Singles archive
The One albums
All the frenc charts before 1990
Denmark Album Chart: Archive Pre-2001?


 
HOMEFORUMCONTACT

R.E.M. - LEAVING NEW YORK (SONG)
Label:Warner
Entry:01/10/2004 (Position 15)
Last week in charts:22/10/2004 (Position 16)
Peak:10 (1 weeks)
Weeks:3
Year:2004
Music/Lyrics:Peter Buck
Mike Mills
Michael Stipe
Producer:R.E.M.
Pat McCarthy
World wide:
ch  Peak: 18 / weeks: 11
de  Peak: 16 / weeks: 11
at  Peak: 32 / weeks: 9
nl  Peak: 43 / weeks: 7
be  Tip (Vl)
  Tip (Wa)
se  Peak: 11 / weeks: 8
no  Peak: 7 / weeks: 5
dk  Peak: 10 / weeks: 3
it  Peak: 2 / weeks: 16
es  Peak: 4 / weeks: 6

CD-Maxi
Warner 9362 42755-2


TRACKS
2004-09-17
CD-Single Warner Bros. 5439 16178-2 (Warner) / EAN 0054391617828
1. Leaving New York
4:47
2. (Don't Go Back To) Rockville (Live)
4:45
   
2004-09-17
CD-Maxi Warner 9362 42755-2 / EAN 0093624275527
1. Leaving New York
4:45
2. Are You The Everything (Live)
3:33
3. These Days (Live)
3:27
   

01/10/2004: N 15.
08/10/2004: 10.
22/10/2004: R 16.
AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
4:47Leaving New YorkWarner Bros.
5439 16178-2
Single
CD-Single
2004-09-17
4:45Leaving New YorkWarner
9362 42755-2
Single
CD-Maxi
2004-09-17
4:49Around The SunWarner Bros.
9362-48911-2
Album
CD
2004-10-04
4:45Ö3 Greatest Hits Vol. 28Warner
4675876 2
Compilation
CD
2004-11-29
4:44Herzberührt 01Polystar
06024 9832667 (1)
Compilation
CD
2005-10-14
4:51Broken Dreams 2WSM
505101 122905 3
Compilation
CD
2006-02-27
4:44KuschelRock - Die schönsten SommerballadenSony BMG
82876 85534 2
Compilation
CD
2006-05-26
4:44KuschelRock 21 [Swiss Edition]Ariola
88697 160332
Compilation
CD
2007-09-21
4:49KuschelRock 21Sony BMG
88697 01374 2
Compilation
CD
2007-09-21
Live4:48LiveWarner Bros.
9362-49925-3
Album
CD
2007-10-12
4:49Part Lies Part Heart Part Truth Part Garbage 1982-2011Warner Bros.
9362-49534-5
Album
CD
2011-11-11
4:49Original Album SeriesRhino
8122796833
Album
CD
2013-02-01
MUSIC DIRECTORY
R.E.M.R.E.M.: Discography / Become a fan
Official Site
R.E.M. IN DANISH CHARTS
Singles

TitleEntryPeakweeks
Imitation Of Life2001-05-04122
Leaving New York2004-10-01103
 
Albums

TitleEntryPeakweeks
Reveal2001-05-25215
The Best Of R.E.M. In Time 1988-20032003-11-07126
Around The Sun2004-10-15221
Live2007-10-26811
Accelerate2008-04-11115
Collapse Into Now2011-03-1835
Part Lies Part Heart Part Truth Part Garbage 1982-20112011-11-251310
SONGS BY R.E.M.
#9 Dream
(Don't Go Back To) Rockville
(The Eleventh Untitled Song)
1.000.000
165 Hillcrest
2JN
32 Chord Song
7 Chinese Bros.
9-9
A Month Of Saturdays
Accelerate
Adagio
Aftermath
Ages Of You
Airliner
Airportman
All The Best
All The Right Friends
All The Way To Reno (You're Gonna Be A Star)
Alligator_Aviator_Autopilot_Antimatter
Animal
Arms Of Love
Around The Sun
At My Most Beautiful
Auctioneer (Another Engine)
Bad Day
Bandwagon
Bang And Blame
Be Mine
Beachball
Beat A Drum
Begin The Begin
Belong
Binky The Doormat
Bittersweet Me
Blue
Boy In The Well
Brandwagon
Burning Down
Burning Hell
Camera
Can't Get There From Here
Carnival Of Sorts (Box Cars)
Catapult
Chance
Chorus And The Ring
Circus Envy
Country Feedback
Crazy
Crush With Eyeliner
Cuyahoga
Dark Globe
Daysleeper
Departure
Diminished
Disappear
Discoverer
Disturbance At The Heron House
Draggin' The Line
Dream (All I Have To Do)
Drive
Driver 8
E-Bow The Letter
Electrolite
Electron Blue
Emphysema
Endgame
Every Day Is Yours To Win
Everybody Hurts
Exhuming McCarthy
Fall On Me
Falls To Climb
Favorite Writer
Feeling Gravity's Pull
Femme Fatale
Final Straw
Find The River
Finest Worksong
Fireplace
First We Take Manhattan
Forty Second Song
Fretless
Fruity Organ
Funtime
Furry Happy Monsters
Gardening At Night
Get Up
Ghost Riders
Good Advices
Green Grow The Rushes
Hairshirt
Half A World Away
Hallelujah
Harborcoat
High Speed Train
Hollow Man
Hope
Horse To Water
Houston
How The West Was Won And Where It Got Us
Hyena
I Believe
I Don't Sleep, I Dream
I Remember California
I Took Your Name
I Walked With A Zombie
I Wanted To Be Wrong
I Will Survive
Ignoreland
I'll Take The Rain
I'm Gonna DJ
Imitation Of Life
Indian Summer
It Happened Today
It's A Free World Baby
It's The End Of The World As We Know It (And I Feel Fine)
I've Been High
Just A Touch
King Of Birds
King Of Comedy
King Of The Road
Kohoutek
Last Date
Laughing
Leave
Leaving New York
Let Me In
Letter Never Sent
Life And How To Live It
Lightnin' Hopkins
Little America
Living Well Is The Best Revenge
Living Well Jesus Dog
Losing My Religion
Lotus
Love Is All Around
Low
Low Desert
Make It All Okay
Man On The Moon
Mandolin Strum
Man-Sized Wreath
Maps And Legends
Me In Honey
Me, Marlon Brando, Marlon Brando And I
Memphis Train Blues
Mine Smell Like Honey
Monty Got A Raw Deal
Moon River
Moral Kiosk
Mr. Richards
Mystery To Me
Near Wild Heaven
New Orleans Instrumental No. 1
New Orleans Instrumental No. 2
New Test Leper
Nightswimming
Nola-4/26/10
Oddfellows Local 151
Oh My Heart
Old Man Kensey
Orange Crush
Organ Song
Out In The Country
Pale Blue Eyes
Parakeet
Perfect Circle
Pilgrimage
Pop Song '89
Pretty Persuasion
Radio Free Europe
Radio Song
Red Head Walking
Revolution
Romance
Rotary Eleven
Rotary Ten
Sad Professor
Saturn Return
Second Guessing
Shaking Through
She Just Wants To Be
Shiny Happy People
Sing For The Submarine
Sitting Still
So Fast, So Numb
So. Central Rain (I'm Sorry)
Sponge
Stand
Star 69
Star Me Kitten
Strange
Strange Currencies
Stumble
Summer Turns To High
Superman
Supernatural Superserious
Surfing The Ganges
Suspicion
Swan Swan H
Sweetness Follows
Talk About The Passion
Texarkana
That Someone Is You
The Apologist
The Ascent Of Man
The Flowers Of Guatemala
The Great Beyond
The Lifting
The Lion Sleeps Tonight
The One I Love
The One I Love [Unplugged]
The Outsiders (R.E.M. feat. Q-Tip)
The Sidewinder Sleeps Tonite
The Wake-Up Bomb
The Worst Joke Ever
The Wrong Child
Theme From Two Steps Onward
There She Goes Again
These Days
This One Goes Out
Tighten Up
Time After Time (Annelise)
Tired Of Singing Trouble
Tongue
Toys In The Attic
Tricycle
Try Not To Breathe
Turn You Inside Out
ÜBerlin
Underneath The Bunker
Undertow
Until The Day Is Done
Untitled
Voice Of Harold
Walk It Back
Walk Unafraid
Wall Of Death
Walter's Theme
Wanderlust
We All Go Back To Where We Belong
We Walk
Welcome To The Occupation
Wendell Gee
West Of The Fields
What If We Give It Away?
What's The Frequency, Kenneth?
White Tornado
Why Not Smile
Wichita Lineman
Wind Out (With Friends)
Windout
Wolves, Lower
World Leader Pretend
Yellow River
You
You Are The Everything
You're In The Air
Zither
ALBUMS BY R.E.M.
7IN-83-88
Accelerate
Around The Sun
Automatic For The People
Chronic Town
Collapse Into Now
Dead Letter Office
Document
Document + Lifes Rich Pageant
Dreaming In Paradise
Eponymous
Fables Of The Reconstruction
From Georgia To The World
Green
Green + Monster
Green + Out Of Time
Lifes Rich Pageant
Live
Live At KCRW In Santa Monica, April 3, 1991
Live At The Olympia In Dublin - 39 Songs
Live In Greensboro
Monster
Murmur
New Adventures In Hi-Fi
Original Album Series
Out Of Time
Out Of Time Collection
Part Lies Part Heart Part Truth Part Garbage 1982-2011
Reckoning
Reveal
Singles Collected
Songs For A Green World (The Classic 1989 Broadcast)
Stripped Down Radio Session - Live In Santa Monica, California 1991
The Best Of R.E.M.
The Best Of R.E.M. At The BBC
The Best Of R.E.M. In Time 1988-2003
The Best Of The I.R.S. Years 1982-1987 - And I Feel Fine...
The Spirit Of Radio
Unplugged 1991
Unplugged 1991 2001 - The Complete Sessions
Unplugged 2001
Up
DVDS BY R.E.M.
In Time - The Best Of R.E.M. 1988-2003
Live From Austin TX
Parallel
Perfect Square
R.E.M. By MTV
R.E.M.TV
The Film Is On
Tourfilm
When The Light Is Mine - The Best Of The I.R.S. Years 1982-1987 ... And I Feel Fine ...
 
REVIEWS
Average points: 4.64 (Reviews: 151)
******
sehr schön
*****
it's always hard leaving new york!
sehr gut, im nachhinein jedoch keine 6
Last edited: 25.01.2005 09:59
******
Momentan schön! Nach mehrmaligem Anhören immer noch. Wie lange noch???
******
Ein wunderschöner Song
*****
Gefällt mir sehr gut
******
Hey, ich bin begeistert!! Super schöner Song, danke!
*****
******
schön
******
Excellent new track for R.E.M
*****
Gut song......
Ist nun in die staaten ein gross erfolg im "Bush version"....... Leaving Washington ;-)
R.E.M. und Bruce Springsteen sind nu "On Tour" gegen "Bush"......
*****
Gefällt mir, wirklich schön.
*****
schöner angenehmer Sound, bin da von R.E.M. nichts anderes gewohnt, zwar überzeugt es nicht immer, aber hier schon - bei einem Interview sagte Leadsänger Michael Stipe, er mache sich Sorgen über die politische Situation in den Staaten, so viel zu Sporty's Kommentar
******
sehr schöner song, erwartete auch nichts anderes von ihnen...
*****
Gut
*****
beim ersten/zweiten mal hören echt langweilig. aber inzwischen find ich den song total schön!
Last edited: 23.10.2004 22:43
***
langweilig
******
am Anfang war ich eher enttäushct von diesem Song, aber je mehr ich ih hörte je besser fand ich ihn, nun komme ich gar nicht mehr los von ihm, ein sehr atmosphärischer Song, passt super in den oft grauen Herbst, cool
*****
Aber eine 6 ist das für mich dennoch nie. Ein wie gewohnt schöner Song der Band, eingängiger als auch schon. Und leider wird auch dieser wohl viel unerfolgreicher sein, als er es verdient hätte.
****
geht so
*****
War noch nie ein Fan der Band, obwohl es einige nette Songs gibt, besonders am Anfang der 90er Jahre. Dieser Titel gefällt mir nach Jahren der "Übersehens" wieder richtig gut. Feine melancholische Melodie und ein guter Hintergedanke. Gut!!
******
Wunderbar melodiös und etwas melancholisch. Ein idealer Song für einen nebligen Herbst - wird immer besser, je mehr man ihn hört. Für mich das Beste von R.E.M. überhaupt. Genial!
Last edited: 15.10.2013 18:37
******
Ein sehr schöööööööööönes Lied.
Last edited: 21.12.2004 12:39
***
mäßig
*****
ein ganz schöner song.
*****
...sehr gut...
***
Find ich nix spezielles...lässt mich kalt wie eigentlich alles von denen.
**
Mag ich nich
***
gibt viel bessere R.E.M. Songs
******
sehr schön
****
More of the same by R.E.M. Nevertheless, quite enjoyable.
****
...gut...
*****
Normalerweise mag ich so melancholisches zeugs nicht...aber das hier schon! GEIL!!
****
gut hörbar, aber so toll find ichs nicht!
****
Knapp keine fünf..
***
hmmm....halt R.E.M....die änderen ihren stil nie!
******
wundeschönes lied, passt zum winteranfang
*****
wird immer besser, jemehr man es hört! in der zwischenzeit schon echt gut!...
***
gar nicht so schlecht
Last edited: 22.03.2005 23:56
******
Starker Opener, Schöne Single-Auskopplung des genialen neuen Albums. Schon das Intro mit den Gitarrenakkorden ist super
***
Hmmm... Ich finde diesen Song sehr langweilig! Keine Ahnung; R.E.M. in den 80ern haben mir ganz klar besser gefallen. Das hier ist doch wischi-waschi.
*****
...guter R.E.M. Song, aufgerundete fünf...
******
Sehr schöner Track!
******
wow, sehr schön
Last edited: 19.12.2004 13:30
****
Zuverlässig und stilecht - mehr aber auch nicht.
****
Solide
****
gut
*****
ein sehr schöner Song, mag die irgendwie. Zwar nicht alles, aber haben doch einige Hits rausgebracht, der gehört dazu.
****
nicht schlecht, aber mir gefallen andere songs von ihnen deutlich besser.
*****
Der Song gehört momentan zu meinen Lieblingsliedern.
*****
Ganz gut, REM gefallen mir wider besser.
******
bin begeistert!
**
ich finde diesen song recht scheisse!!!!
******
schöner song... sehr romantisch finde ich...
****
ganz gut und nicht mehr
*****
gut
*****
Beim ersten Hören dieser R.E.M.-Single habe ich mich nicht so gefreut. Aber nach dem dritten Mal war der Song in meinem Ohr und nicht mehr wegzudenken. Tolle Produktion vom amerikanischen Trio.
****
Nicht schlecht, aber auch nicht hervorragend
***
Ist nicht so mein Fall, irgendwie zu lahm!
******
Sehr guter und subtiler Song. Klasse!
*****
schön
***
Teilweise ja noch ganz ok. Die düsteren Stellen kann man sich anhören. Aber grade der Refrain geht einem nach kürzester Zeit tierisch auf den Sack ... nee danke, da gibts viiieel Besseres von R.E.M.! Ganz knappe 3*.
******
nicht reviewt? ist dsa peinluich.... 6*
*****
auch ganz nett
*****
Schöner Song.
*****
Eine ganz tolle Single von den "schnellen Augenbewegungen"...ganz im Stile ihrer grossen Hits...schön!
******
sehr yut!!
*
langweilig
**
Oh, das könnt ihr aber besser!
Last edited: 15.02.2007 14:48
***
Geht so, jenseits von Gut und Böse.
****
naja..
*****
Die Melancholie, die sich unweigerlich einstellt, wenn man sich von New York verabschieden muss, ist treffend im Lied festgehalten. Ein weiteres gelungenes Werk der Band.
*****
sehr schön
******
ja, sehr schön
*****
aufgerundete 5, schöne Popperle mit solidem Handwerk
******
Das 2004er Album "Around the sun" steckt die Ansprüche sehr hoch! "Leaving New York" ist die Single, die wir alle im Radio hören durften und ist gleichzeitig einer der schwächsten Songs auf dieser grandiosen Platte! Nach abermaligen Hören erkennt man allerdings seine Qualitäten und er wächst sehr ans Herz! Eindeutig 6 Punkte
***
langweilig
****
sehr gute radiomusik...kam grad vorhin
*
Nervig!
*****
Schön
**
überhaupt nicht schön, nur nervig
******
Ein Wunderschöner Song
*****
sehr schön- jedoch kanpp an der 6* vorbei..
******
ist mir eine 6 wert
****
Sehr angenehmer Song - wird aber zu schnell langweilig..hmmm. Eine aufgerundete 4* ist drin.
*****
Gemütlicher und chilliger Sound! Gefällt mir unglaublich gut! Aber auch traurig ... *tränen-komm*
Last edited: 05.10.2009 13:24
******
Dieser Song ist wunderschön, definitiv 6* ! Hat sogar noch einen extra Punkt verdient *
*****
Wow, das hätte ich damals echt nicht erwartet, dass die noch mal so eine tolle Nummer rausbringen!
Die Thematik des Verlassens und des Abschieds kommt toll rüber!
****
Sicher ein gemütlicher Soundtrack, im Cab durch NY..erlebt hab ch es aber nicht.
Last edited: 21.07.2014 20:48
******
Höre diesen Song oft im Radio und ich muss sagen, ergafällt mir nach mehrerem hören! Darum knapp 6.
****
Ich war noch niemals in New York...
****
gut
*****
Tolle Hymne! Wo holen die nur immer wieder diese genialen Melodien her?
*****
Wunderschöne Chill-out Ballade. Hach,.. NY ist eine großartige Stadt... "Leaving NY's never easy" - exactly. : )
*****
Jawohl, noch n'5er
******
gefällt mir sehr gut!!!!!!
*****
Ganz toll,ein Ohrwurm!
******
schon heute ein Klassiker
*****
Das ist mal wieder gut
****
einfach zu oft gehört.
***
Ich hoffe nicht, dass von R.E.M. jetzt nur noch solche 08/15-Balladen kommen...
****
4+. Okay, aber etwas plätscherig. Ideal zum Nebenbeihören.
***
Nach wie vor enttäuschend
******
hammer song
***
geht gerade so...
*****
▓ Prachtige, rustige plaat van de Topformatie "R.E.M." uit september 2004 !!! Ik heb het altijd jammer gevonden dat de plaat nooit echt wou doorbreken in de Hollandse hitlijsten !!! Maar persoonlijk blijf ik toch bij mijn 5 sterren voor "Leaving New York" !!!
*****
Wunderschönes, melodisches Lied zum Träumen. Knapp keine 6.
*****
Schöner Song- kann jedoch, v.a. bei wiederholtem hören, etwas langathmig werden: 4,5*.
*****
Recht schöner Opener. Kann sich zwar nicht mit ihren Meisterwerken messen, aber im Jahr 2004 war das eines der Highlights. Aufgerundete 5*.
***
Die magere Komposition kann durch noch so gute Arrangements nicht behoben werden...
*
absolute Κacke, ausserdem viel zu oft im Radio gelaufen.
******
Ich dachte immer, das wäre von Phil Collins
*****
Einfach schön. Mehr hab ich dazu nicht zu sagen, gefällt mir.
****
Gut
****
ist nicht schlecht (4.00*)
*****
...recht gut...nervt aber...knappe 5...
*****
feines Stück, wenn man es nicht so oft hört...
*
ganz schlimmes radio-material. wenn das läuft wird der sender gewechselt
****
Buena.
******
Erst dacht ich 4, dann dacht ich 5, doch jetzt habe ich ihn mir wieder angehört und muss da leider wohl die 6 zücken....
*****
kommt gut im Radio, aber es fehlt irgendwie das gewisse Etwas zu 6
******
*****
Keineswegs Radiomaterial. Dies war im Grunde erst der zweite Song dieser Supergruppe - nach "Losing My Religion" - der von den Radiostationen rauf- und runtergeduldet wurde.
Hat dem Song aber auch nicht sehr geschadet, da sich die Spezialisten im Radio inzwischen schon wieder auf "Losing My Religion" beschränkt haben. Als ob diese Band keine anderen Songs aufgenommen hätte ...
***
Langweiler Band Nr. 1 - bevor Coldplay die musikalische Bühne betraten - 3*...
******
Dieser Song berührte mich 2004 total. Hörte ich viel im Herbst im Radio u. lausche immer noch gerne bei "Leaving new york" hin.

Die Melodie lässt einem die wehmütige Zurücklassung eines Ortes richtig nahe kommen. Und die Stimme des "R.E.M."-Sängers harmoniert perfekt mit den Instrumenten.

Ein wahrlich schöner Song u. eines der absoluten Highlight in der Karriere der Band.
Last edited: 24.10.2009 23:25
******
wundervoll
***
geht
*****
sehr schöne Hymne an N.Y.
******
Es geht doch noch, der beste titel seit Daysleeper (1998).
*****
In september 2004 de prachtige 1e single van het erg teleurstellende album "Around the sun". Ik heb het album teruggebracht naar de winkel want de melodieloze nummers vond ik mijn geld niet de moeite waard!!
****
...beinahe zu melancholisch, jedoch schöne Melodie...
*****
schönes stück. eines der besseren lieder von R.E.M. in der neueren zeit!
*****
Great track.
*****
5+
******
ein richtig guter radiohit


ich habe den song damals 2004 total gehasst und die band auch eher verschmäht

dies war aber ein fehler


einer ihrer besten songs der letzten 10 jahre



wurde totgespielt auf viva+ mtv und im radio
Last edited: 24.09.2011 13:48
******
Ze gaan ermee ophouden na de muziekminnende wereld een hele rits parels nagelaten te hebben. Zoals deze bijvoorbeeld.
******
Sehr schön.
*****
Eine sehr schöne Nummer. Tolle Melodie, gefällt mir sehr gut. Knapp 5*.
*****
5* sind ok
****
Weiterer schöner Song von R.E.M.
****
Enjoyable.
*****
5 stars
****
Le genre de chansons américaines qui m'échappent.
*****
Schöne Ballade
*****
Richtig nummer...
******
Total gut!
***
middelmatig nummer van "R.E.M."
**
schwach
*****
Schmiegt sich angenehm in die Gehörgänge. Sehr schöner Auftakt zum Album "Around The Sun". Im Okt 04 auf # 5 in Uk, in den Staaten ein totaler Flop.
****
Netter, unaufdringlicher Song. Leider etwas belanglos.
*****

In typischer R.E.M. Manier. Ganz stark.
*****
Ziemlich gefühlvoller Song.
Add a review

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.52 seconds