LOGIN
  SEARCH
  

IFPI DANMARKS OFFICIELLE HITLISTE 
SEARCH 
FORUM
Denmark Album Chart: Archive Pre-2001?
Denmark Singles archive
Denmark Top 40 ~ most watched music ...
The One albums
All the frenc charts before 1990


 
HOMEFORUMCONTACT

THE WEEKND - SAVE YOUR TEARS (SONG)
Label:Universal Music
Entry:15/01/2021 (Position 35)
Last week in charts:30/04/2021 (Position 2)
Peak:1 (2 weeks)
Weeks:16
Year:2020
Music/Lyrics:Oscar Holter
Ahmad Balshe
Jason "DaHeala" Quenneville
Abel "The Weeknd" Tesfaye
Karl Martin Sandberg
Producer:Max Martin
Oscar Holter
The Weeknd
World wide:
ch  Peak: 3 / weeks: 17
de  Peak: 5 / weeks: 16
at  Peak: 4 / weeks: 16
fr  Peak: 6 / weeks: 18
nl  Peak: 15 / weeks: 33
be  Peak: 1 / weeks: 17 (Vl)
  Peak: 1 / weeks: 15 (Wa)
se  Peak: 3 / weeks: 18
fi  Peak: 3 / weeks: 14
no  Peak: 3 / weeks: 16
dk  Peak: 1 / weeks: 16
it  Peak: 4 / weeks: 19
es  Peak: 16 / weeks: 13
au  Peak: 4 / weeks: 17
nz  Peak: 11 / weeks: 13

Cover

TRACKS
2020-10-30
Digital XO&co / Republic - (UMG)
1. Save Your Tears
3:35
   

AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
3:35After HoursXO&co / Republic
00602508818387
Album
CD
2020-03-20
OPN Remix3:40After Hours [EP] [Explicit Remixes]XO&co / Republic
20UMGIM25005
Album
Digital
2020-04-03
OPN Remix3:40After Hours [EP] [Remixes]XO&co / Republic
20UMGIM25006
Album
Digital
2020-04-03
3:36Hitzone 95Universal
539 192-4
Compilation
CD
2020-10-16
3:35Save Your TearsXO&co / Republic
-
Single
Digital
2020-10-30
3:35The HighlightsXO&co / Republic
060243573443
Album
CD
2021-02-05
3:36Bravo Hits 112Nitron
19439848492
Compilation
CD
2021-02-26
3:36Bravo Hits 112Sony
19439716972
Compilation
CD
2021-02-26
3:36MNM Big Hits 2021 Vol. 1Universal
539.377-1
Compilation
CD
2021-02-26
3:36Hit Connection 2021.1Universal
539.395-9
Compilation
CD
2021-03-12
3:37So Fresh: The Hits Of Autumn 2021Sony
5393987
Compilation
CD
2021-03-26
3:37Now That's What I Call Music! 108Now
CDNOW108
Compilation
CD
2021-03-26
3:34Now That's What I Call Music! 78 [US]Universal
00600753941522
Compilation
CD
2021-04-30
MUSIC DIRECTORY
The WeekndThe Weeknd: Discography / Become a fan
THE WEEKND IN DANISH CHARTS
Singles

TitleEntryPeakweeks
Love Me Harder (Ariana Grande & The Weeknd)2014-12-051813
Earned It2015-01-30221
Elastic Heart (Sia feat. The Weeknd & Diplo)2015-02-13218
The Hills2015-06-191121
Can't Feel My Face2015-06-26128
In The Night2016-01-15266
Starboy (The Weeknd feat. Daft Punk)2016-10-07123
I Feel It Coming (The Weeknd feat. Daft Punk)2016-12-02626
Party Monster2016-12-09162
Pray For Me (The Weeknd & Kendrick Lamar)2018-02-16610
Hurt You (The Weeknd feat. Gesaffelstein)2018-04-13321
I Was Never There (The Weeknd feat. Gesaffelstein)2018-04-13371
Call Out My Name2018-04-1334
Try Me2018-04-13201
Wasted Times2018-04-13261
Lost In The Fire (Gesaffelstein & The Weeknd)2019-01-18176
Blinding Lights2019-12-06169
After Hours2020-02-28172
In Your Eyes2020-03-27527
Scared To Live2020-03-27291
Hardest To Love2020-03-27381
Too Late2020-03-27331
Smile (Juice WRLD & The Weeknd)2020-08-14241
Over Now (Calvin Harris / The Weeknd)2020-09-04311
Save Your Tears2021-01-15116
 
Albums

TitleEntryPeakweeks
Trilogy2012-11-23221
Kiss Land2013-09-2061
Beauty Behind The Madness2015-09-11288
Starboy2016-12-091101
My Dear Melancholy,2018-04-1319
After Hours2020-03-27158
The Highlights2021-02-12271
SONGS BY THE WEEKND
6 Inch (Beyoncé feat. The Weeknd)
A Lie (French Montana feat. The Weeknd & Max B)
A Lonely Night
Acquainted
Adaption
After Hours
All I Know (The Weeknd feat. Future)
Alone Again
Angel
As You Are
Attention
Bedtime Stories (Rae Sremmurd feat. The Weeknd)
Belong To The World
Blinding Lights
Blinding Lights (Remix) (The Weeknd feat. Rosalía)
Call Out My Name
Can't Feel My Face
Christmas Blues (Sabrina Claudio & The Weeknd)
Comin Out Strong (Future feat. The Weeknd)
Coming Down
Crew Love (Drake feat. The Weeknd)
D.D.
Dark Times (The Weeknd feat. Ed Sheeran)
Devil May Cry
Die For You
Down Low
Earned It
Echoes Of Silence
Elastic Heart (Sia feat. The Weeknd & Diplo)
Enemy
Escape From LA
Exodus (M.I.A. feat. The Weeknd)
Faith
False Alarm
Final Lullaby
FML (Kanye West feat. The Weeknd)
Gone
Hardest To Love
Hawái (Remix) (Maluma & The Weeknd)
Heartless
Heaven Or Las Vegas
High For This
House Of Balloons / Glass Table Girls
Hurt You (The Weeknd feat. Gesaffelstein)
I Feel It Coming (The Weeknd feat. Daft Punk)
I Was Never There (The Weeknd feat. Gesaffelstein)
In The Night
In Vein (Rick Ross feat. The Weeknd)
In Your Eyes
Initiation
King Of The Fall
Kiss Land
Life Of The Party
Live For (The Weeknd feat. Drake)
Loft Music
Lonely Star
Losers (The Weeknd feat. Labrinth)
Lost In The Fire (Gesaffelstein & The Weeknd)
Love In The Sky
Love Me Harder (Ariana Grande & The Weeknd)
Love To Lay
Low Life (Future feat. The Weeknd)
Lust For Life (Lana Del Rey feat. The Weeknd)
Might Not (Belly feat. The Weeknd)
Missed You
Montreal
Next
Nocturnal (Disclosure feat. The Weeknd)
Nothing Compares
Nothing Without You
Odd Look (Kavinsky feat. The Weeknd)
Off The Table (Ariana Grande feat. The Weeknd)
Often
Ordinary Life
Outside
Over Now (Calvin Harris / The Weeknd)
Party Monster
Power Is Power (SZA, The Weeknd & Travis Scott)
Pray 4 Love (Travis Scott feat. The Weeknd)
Pray For Me (The Weeknd & Kendrick Lamar)
Pretty
Price On My Head (Nav feat. The Weeknd)
Prisoner (The Weeknd feat. Lana Del Rey)
Privilege
Professional
Pullin Up (Meek Mill feat. The Weeknd)
Real Life
Remember You (Wiz Khalifa feat. The Weeknd)
Reminder
Repeat After Me
Rockin'
Rolling Stone
Same Old Song (The Weeknd feat. Juicy)
Save Your Tears
Save Your Tears (Remix) (The Weeknd & Ariana Grande)
Scared To Live
Secrets
Sexodus (M.I.A. feat. The Weeknd)
Shameless
Sidewalks (The Weeknd feat. Kendrick Lamar)
Six Feet Under
Smile (Juice WRLD & The Weeknd)
Snowchild
Some Way (Nav feat. The Weeknd)
Starboy (The Weeknd feat. Daft Punk)
Stargirl Interlude (The Weeknd feat. Lana Del Rey)
Tears In The Rain
Tell Your Friends
The Birds Pt. 1
The Birds Pt. 2
The Fall
The Hills
The Knowing
The Morning
The Party & The After Party
The Town
The Zone (The Weeknd feat. Drake)
Thought I Knew You (Nicki Minaj feat. The Weeknd)
Thursday
Till Dawn (Here Comes The Sun)
Too Late
True Colors
Try Me
Twenty Eight
UnFazed (Lil Uzi Vert feat. The Weeknd)
Until I Bleed Out
Valerie
Wanderlust
Wasted Times
What You Need
What You Want (Belly / The Weeknd)
Where You Belong
Wicked Games
Wonderful (Travis Scott feat. The Weeknd)
XO / The Host
ALBUMS BY THE WEEKND
After Hours
After Hours [EP]
Beauty Behind The Madness
Echoes Of Silence
House Of Balloons
Kiss Land
My Dear Melancholy,
Starboy
The Highlights
Thursday
Trilogy
 
REVIEWS
Average points: 4.43 (Reviews: 69)
****
Ein weiterer neuer Song von ihm, der sich stimmig in sein aktuelles musikalisches Schaffen einfügt. Das ist radiokompatibel und angenehm zu hören, hat viel 80er-Retro-Charme und ein wenig Daft Punk ist am Ende auch zu hören. Umhauen kann mich dieses Lied aber nicht.
*****
4-5
*****
Auch dieser Song gefällt mir sehr, ich finde es einfach toll, dass er die 80er wiederbelebt. Dieses Lied hier ist aber mehr für die breitere Masse geeignet als z. B. "After Hours". Trotzdem gelungen!
*****
<br>Solche Ohrwürmer gehen doch immer.
*****
Sehr hübsch, bisher sein bester Track
******
Gefällt mir auch ausgesprochen gut.
*****
Ook dit is wel een fijn stukje muziek van The Weeknd.
*****
Der dichte 80er Soundtteppich rechtfertigt doch die 5 Sterne Wertung.
*****
Ein weiteres klares Highlight auf "After Hours". Gute 5*
*****
Auch das ist ein schöner melodischer Titel mit viel Synthies. Gefällt mir.
*****
Unglaublich, gegen Ende des Albums kommen plötzlich Synthiepop-Titel par Excellence, so wie dieser.
****
Hat auf jeden Fall auch Singlequalität.
****
Starke vier.
*****
Wieder ein starker Song, wäre ein würdiger Nachfolger von "Blinding Lights". Mit Max Martin und Oscar Holter waren auch die gleichen Produzenten an Bord.
*****
Fantastische opvolger van In Your Eyes
**
weak
*****
Recht melodischer, feiner Song dessen Vocals sich gut vom Synthteppich abheben. Die leichte Melancholie im Text ist gut im Gesang von AT zu hören.
Last edited: 01.03.2021 21:56
*****
Ist echt ziemlich catchy und von den ganzen vielen Singles seit dem letztem Jahr, nach "Blinding Lights" mit Sicherheit die stärkste!
*****
Nein, die stärkste nach „In Your Eyes“, schön melodisch.
*****
Eine knappe 5 für diesen melodiösen Song mit einprägsamer Hookline.
******
Great track!
****
The Weeknd non delude mai
******
Nächster megastarker Song von The Weeknd, ich hoffe, es wird ein Hit.
*****
Gut gemacht und spannend, wie hier in den Videos zu After Hours eine Story erstellt wurde.
****
nettes liedchen. für sein verhältnis jedoch ziemlich durchschnittlich.
****
Solid tune, surprised it hasn't been pushed as a single earlier tbh.
****
Gefällt der ganzen Welt, nur sanremo nicht. Solider Pop in der Tat.
*****
Das ist schon super, gefällt mir
***
Nicht schlecht, aber langweilig. 3
****
Geht noch in Ordnung.
****
Also ganz ehrlich, das ist doch wunderbare Retro-Synth-80s-Ware. Dieser Song hätte schon längst ausgekoppelt und auf Singlekurs gebracht werden müssen. Sehr schön! 4+
****
angenehm
****
.
*****
Absolut angenehm. Zwar gefällt mir sein Überhit noch etwas besser, aber auch das ist ein gelungener Popsong. Grosszügige 5*.
*****
Als Kind der 80er fällt es nicht so einfach, den Song, der so herrlich retro klingt, zu bewerten, denn schlussendlich ist und bleibt es nur eine Art Kopie - eine Kopie, die viel wehmütige, nostalgische Gefühle aufkommen lässt. Eine verdiente 5.
****
Für mich keinesfalls schlechter als das total verbrauchte "Blinding Lights". The Weeknd macht für mich den Eindruck als wolle er der neue Michael Jackson werden.
*****
Gefällt mir sehr gut.
**
Heutzutage gilt, je einfältiger ein Song ist, umso mehr Leute komponieren dran herum. In diesem Falle sage und schreibe Fünf. Der Song plätschert doch nur langweilig daher. So was hätte eine Synthiband in den 80ern nie als Single veröffentlicht, sondern vielleicht als Füller auf einem Album versteckt. Möchte aber niemandem den Spaß an dem Song verderben, aber ich schließe mich san remo's Bewertung an. 2+
****
das ist sicherlich alles keine neuerfindung, aber immerhin hat er maßgeblich dazu beigetragen, dass sehr viele songs wieder nach 80s klingen. das ist schon mal gut.<br>den sound finde ich auch dieses mal richtig gut, aber die komposition finde ich nicht so stark wie z.b. "in your eyes". es bleiben 4 punkte.
*****
Ganz gut. Klingt lieblicher als Blinding Lights.
****
Bien produit.
******
Wunderschöner Titel bei dem mir besonders die Produktion gefällt!<br>The Weeknd macht hier wieder alles richtig, denn dieser Retro-Sound steht ihm unglaublich gut!<br>6*-
*****
gefällt mir+
***
ganz ok
******
höre ich im moment ziemlich gerne.<br>angenehmer und entspannter als das große BL.<br>schöner sound.<br><br>wenn nicht schon geschehen oder geplant würd eich mich über eine zusammenarbeit<br>zwischen ihm und damon albarn freuen.
Last edited: 07.02.2021 14:32
****
Habe ich vorhin auf SWR 3 gehört und fühlte mich annehmbar unterhalten.
*****
Gut!
*****
Sehr schöner Song, der lediglich im Gesang schwächelt.<br>
**
Muss ich nicht unbedingt haben
******
Eeeeeeeeeeendlich mal ein geiler Song!!! Hatte die Hoffnung schon fast aufgegeben ...<br><br>Nach "Blinding Lights" wieder eine echt starke Nummer von "The Weeknd". Da gebe ich gerne volle Punktzahl! <br><br>Hätte die Nummer 1 in den Charts voll und ganz verdient. <br><br>Nachtrag 30.04.2021: Der Remix mit Ariana Grande ist meeeeeeeeeega!!! Einfach nur saustark. Das macht den Song um ein Vielfaches geiler!!! Warum ist das nicht auf Platz 1 in den Charts???
Last edited: 30.04.2021 18:07
**
Weniger!
*****
Ooooh cool, echt ein Hammer hier, kommt schon fast an Blinding Lights ran, oder ist sogar noch besser. Der Typ hat's hitmässig im Griff. Pure pop heaven!
***
Teenie-Mucke von der Stange
******
😎👏👌👍
**
Gefällt mir nicht. Komische Melodie. Blinding Lights und In your eyes viiel besser!
*****
Ausgezeichnet, knapp an der Höchstwertung vorbei.
****
Langweilig im Vergleich zu "Blinding Lights".<br>Aufgerundete 4*.
Last edited: 19.02.2021 23:04
*****
Gefällt mir richtig gut, eingängig und schön melodiös,
***
Pffft....<br>Emotionslos und faltenfrei wie sein Gesicht nach der "Verjüngungskur"<br>
****
Das nenne ich mal einen echten 80er Revival-Hit. Da ist ja alles von Grund auf auf diesen Sound gebürstet. Als gelungene Mimikri lass ich mir das gefallen.
**
Musik wie kurz vor der Endzeit. Als hätte man keine Lust mehr, Arbeit und Zeit in eine vernünftige Produktion zu stecken.<br><br>Das der Knabe trotzdem immer wieder seine Abnehmer findet, soll man mal mit gesundem Menschenverstand erklären.<br><br>Das Zeug ist bestenfalls als eine Art musikalisches Valium brauchbar.<br><br>Das Video kommt im Übrigen genauso gelangweilt daher.<br><br>Bewertung: 2+
**
schlimme Nummer und wie BLINDING LIGHTS auch so eine Nummer, wo man mit 50jährigen Kollegen in der Mittagspause drüber redet und einige das so abfeiern, weil sie das an die gute alte Zeit erinnert.
******
Stark!
***
Erinnert stark an die guten alten 80er. Klingt gut, aber an Blinding Lights kommt es nicht ran und ich dachte beim ersten Hören sofort, das habe ich schonmal gehört. Haut mich auch nicht um. Eine gute 3.
******
Sowas von wunderschön
******
Sehr schön, toller Song. Schöne Stimme, was will man mehr??
****
Fast schon als Schlager zu bewerten, besonders der Refrain-Jingle.<br>Aber genau dieses Vintage bringt mal wieder frische Brise rein. Mir gefällts.
*****
Gut!
*****
...sehr gut...
Add a review

Copyright © 2021 Hung Medien. Design © 2003-2021 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.89 seconds