LOGIN
  SEARCH
  

IFPI DANMARKS OFFICIELLE HITLISTE 
SEARCH 
FORUM
Denmark Singles archive
Denmark Top 40 ~ most watched music ...
Denmark Album Chart: Archive Pre-2001?
The One albums
All the frenc charts before 1990


 
HOMEFORUMCONTACT

TYLA - WATER (SONG)
Label:Sony Music
Entry:22/09/2023 (Position 30)
Last week in charts:26/01/2024 (Position 34)
Peak:10 (2 weeks)
Weeks:14
Year:2023
Music/Lyrics:Tricky Stewart
Ariowa Irosogie
Samuel Awuku
Corey Marlon Lindsay-Keay
Rayan El-Hussein Goufar
Tyla Seethal
Imani Lewis
Olmo Zucca
Jackson Paul Lomastro
Producer:Sammy Soso
World wide:
ch  Peak: 11 / weeks: 36
de  Peak: 25 / weeks: 26
at  Peak: 46 / weeks: 9
fr  Peak: 22 / weeks: 35
nl  Peak: 6 / weeks: 37
be  Peak: 30 / weeks: 22 (Vl)
  Peak: 12 / weeks: 26 (Wa)
se  Peak: 10 / weeks: 21
no  Peak: 14 / weeks: 8
dk  Peak: 10 / weeks: 14
au  Peak: 6 / weeks: 32
nz  Peak: 1 / weeks: 32

Digital
Epic 19687129620


TRACKS
2023-07-28
Digital Epic 19687129620 (Sony) / EAN 0196871296205
1. Water
3:20
   

AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
3:20WaterEpic
19687129620
Single
Digital
2023-07-28
3:20Bravo Hits 124Sony
19658873052
Compilation
CD
2024-02-09
3:20TylaEpic
19658876922
Album
CD
2024-03-22
3:21Now That's What I Call Music! 117Now
CDNOW117
Compilation
CD
2024-04-05
MUSIC DIRECTORY
TylaTyla: Discography / Become a fan
TYLA IN DANISH CHARTS
Singles

TitleEntryPeakweeks
Water2023-09-221014
SONGS BY TYLA
Art
Been Thinking
Breathe Me
Butterflies
Girl Next Door (Tyla x Ayra Starr)
Jump (Tyla feat. Gunna & Skillibeng)
No. 1 (Tyla feat. Tems)
On And On
On My Body (Tyla feat. Becky G)
Priorities
Safer
To Last
Truth Or Dare
Water
Water (Tyla / Travis Scott)
Water (Tyla x Marshmello)
ALBUMS BY TYLA
Libertine
Spike & Tyla's Hot Knives (Spike & Tyla)
The Life And Times Of A Ballad Monger
Tyla
 
REVIEWS
Average points: 3.84 (Reviews: 31)
****
<br>Die Südafrikanerin hatte diese Woche mit "Water" ihr UK Chart Debüt. --> #55, vielleicht ist sie nächste Woche besser klassiert...
****
Guter, ruhiger Song... ganz angenehm.
*****
Geschmeidiger track.<br><br>Edit 2024: super hit!
Last edited: 17.04.2024 22:41
***
.
***
Dünner Beat, dünnes Stimmchen, dünner Song insgesamt- etwas für die aktuelle Charts Fastenzeit. Gute 3.
***
Heb hier nu eigenlijk niet zo veel op tegen. Zou dus ook niet te hard klagen als dit ook bij ons iets doet.
***
Plätschert vor sich hin.
****
ganz geschmeidig.
Last edited: 24.10.2023 23:12
****
Klingt in meinen Ohren ganz angenehm. Ist für mich okay.
****
Bei der Wassermetapher bleibend liegt hier das Wort "plätschernd" ziemlich nah. Ein sanft dahingesungener RnB-Titel mit ganz gutem Beat und nettem Grundrhythmus, der aber zu keiner Zeit aus der Konvention ausbricht und damit vorhersehbar bleibt. Finde ich alles andere als schlimm, aber ein zu löschendes Feuer droht hier in mir eben auch so gar nicht zu entflammen.<br><br>Knappe bis solide 4.
****
Für vier Punkte reicht es.
****
Für meinen Geschmack noch ganz knapp im grünen Bereich eines ziemlich lauen Hörgenusses. Tyla hat eine angenehme Stimme, warum dann Autotune als Stilmittel verwenden? Ach ja, stimmt: Weil's alle machen...<br>Der Songs selbst blubbert vor sich hin, die Eingangssequenz scheint mir von einer KI geschrieben und umgesetzt zu sein. Und so ist das ganze artig austariert zwischen R&B und Plastikpop - und damit ziemlich langweilig.
****
3-4
*****
Ich finde den Song total schön. Gerade der Refrain wenn alle mitsingen "Make me sweat, make me hotter" klingt richtig gut. Dann bin ich halt der einzige der 5 Sterne gibt, was soll's.
****
Sie hat als Songinspiration "Zukunft Pink" gehört. Gleiche Afrobeats Rhythms.<br>In dem Bereich pendelnd mit R&B. Gesang ist auch angenehm.<br>TikTok Kult hört man so nebenbei.
*****
Einer der besten Songs in den Charts. Sehr schön. *5
****
Nervt nicht, dafür eine vier.
***
hmm naja
*
Diese Art von Lieder versteh ich einfach nicht. Nichts kommt rüber, es nervt schnell und ich werde schon nach kurzer Zeit leicht aggressiv.
***
I mean, it's basically Kevin Lyttle's "Turn Me On" - which is fine, I suppose.
**
zeikplaat
****
Un morceau plaisant de la chanteuse sud-africaine.
****
Nettes Liedchen der jungen, scheu wirkenden Tyla Laura Seethal aus Johannesburg. Melodie und Rhythmus sind ok.
*****
An sich gibt das musikalisch nicht allzu viel her, und doch ist mein Urteil deutlich auf der positiven Seite. Dies liegt daran, dass das Stück irgendwie vom Mainstream abweicht, sehr schön gesungen und perfekt produziert ist. Ausserdem auch optisch ein Genuss und mit einer Länge von dreieinhalb Minuten in einem für Ohren der Achtziger und Neunziger vertrauten Bereich.
*****
"I might be in a dangerous mood, can you match my timing"<br>...die Linie merke ich mir:)<br><br>An die Zweifler:innen: besser das<br><br>https://www.youtube.com/watch?v=-DkJMa7QkGY<;br>(Live from The Tonight Show Starring Jimmy Fallon)<br><br>anschauen als das Video<br>Auftritt ist zwar eher missglückt (man merkt sie ist sehr nervös), aber sie hat eindeutig die Ausstrahlung eines GROSSEN STARS!<br><br>Edit: Platz 7 der Billboard Hot 100 diese Woche<br><br><br><br>
Last edited: 23.01.2024 12:57
*****
Chillige Nummer - 4-5*
****
Weiß gar nicht mehr, was ich darüber gelesen hatte. Egal, der hat was.
***
3--
****
4 plus mindestens für diesen schönen Song, der ja mit Awards und Erfolg überschüttet wurde.
*****
Schon toll, wenn der Debut-Hit gleich so stark ist. Mir gefallen die Live-Performances sogar noch deutlich besser, da liefert Tyla sowohl gesanglich als auch tänzerisch auf höchstem Niveau ab. 5+*
****
knapp aufgerundete 4<br><br>CDN: #15, 2023<br>USA: #7, 2023
Add a review

Copyright © 2024 Hung Medien. Design © 2003-2024 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.92 seconds